2. Etappe zu Fuss um die Welt

2. Etappe

Bevor ich weiter laufe: Ein grosses Dankeschön von ganzem Herzen! Ich möchte der Schule Zürich für die Aufträge "Prävention gegen Kindesmissbrauch" danken, ein Dankeschön an die Kita Strampolino für ihre Aufträge, sei das in der Prävention oder bei Aktionen "mit langem weissen Bart", vielen Dank ans Kinderfit GmbH für die wunderbare Zusammenarbeit, ein herzliches Dankeschön an alle liebevollen Begegnungen auf privater Basis sowie ein DICKES Dankeschön ans Hotel Castell, Zuoz! Bei Euch arbeiten zu dürfen, war ein echter Glückstreffer! Ich habe auch Euch ganz fest ins Herz geschlossen, das ganze Team und im speziellen alle Kinder, welche zu mir in den Kinderclub kamen! Sollte ich aus finanziellen Gründen arbeit suchen, werde ich mir erlauben, bei Euch wieder anzuklopfen!

Am 6. April 2016 (Flug ist schon gebucht) wird es weiter gehen. Mein Aufenthalt in der Schweiz dauerte etwas länger. Ich musste finanziell wieder "über Wasser" kommen und für die weitere Etappe etwas zur Seite bringen. Geplant ist, von Bangkok in den Süden zu laufen. Von Singapur nehme ich das Schiff, um auf Sumatra zu kommen. Dort bin ich dann eins zu eins mit den "Affen & Co." unterwegs. Natur pur - ich werde mehr Tiere als Menschen antreffen! Im Spätherbst 2016 sollte ich den Ort "Ende" auf der indonesischen Insel "Nusa Tenggara Timur" erreichen, was ein toller Abschluss für diese Etappe wäre. So lasse ich es heute noch offen, ob ich durch Aufträge zur Prävention sowie für die Aufbesserung der Kasse wieder in die Schweiz reisen muss/soll/darf. So ist es auch offen, zu welcher Zeit ich Australien durchlaufen werde. 

Einfach nochmals: Herzlichen Dank Euch allen, welche mich auf x-welche Art unterstützen und vorallem auch die Prävention wahr nehmen, wie wir unsere Kinder vor sexuellen Übergriffen schützen können.

 

First: I thank you all! I want say thanks on the school in Zurich that I've can make preventation of child abuse in your region. Thanks on the crib Strampolino for your assignments with your children, my best thank for all encounters of private base and a big, big thank on the hotel Castell in Zuoz. That you gives me a chance to becomes an job in your hotel as a nursery - it was a great lucky hit! You as the team and all guests specially the children whitch comes to me in the kidsclub - I've you all in my heart!

So I will start again on the april 6th, 2016. I walk to sud from Bangkok to Singapur. There I go to Sumatra and walk till the village "Ende" (this calls on germany: finish). I think, I am there in novembre 16. Now I did'nt know If I goes directly to Australia. This I will see! Do I have enought money? How ist it with the weather (summer, hot, desert...). We will see.

On this part again: many thanks to you! That I've you on my side, that you see the preventation and that you speak about it! We goes togheter around the world!